Deutsche Weihnachtsbaumkönigin kommt zum »Hoftag« der Weihnachtsbaumbetriebe in Eslohe

IMG_1309small web

Sauerland. Zum gemeinsamen »Hoftag« der Weihnachtsbaumerzeuger aus dem Sauerland am Sonntag, 8. September 2013, wird auch die amtierende Deutsche Weihnachtsbaumkönigin erwartet. Die Veranstalter rechnen für den Tag der offenen Tür, der um 9.00 Uhr auf dem Gelände der Baumschule Mütherich in Eslohe-Niederlandenbeck beginnt, mit zahlreichen Besuchern aus der ganzen Region.

Das erste Wochenende im September wird für die gesamte Branche ein besonderes. Am 7. September findet in Eslohe-Reiste die 19. Internationale Weihnachtbaumbörse statt – der jährliche Branchentreff der europäischen Weihnachtsbaumanbauer und -händler. Auf dem Gelände des Esloher Schützenvereins präsentieren sich auf 5.000 Quadratmetern Fläche ca. 80 Aussteller – ein neuer Ausstellerrekord. Für diese Veranstaltung sind aber ausschließlich Fachbesucher zugelassen Am Vortag der Weihnachtsbaumbörse wird die 2. Deutsche Weihnachtbaumkönigin inthronisiert: Katharina Püning aus Everswinkel. Sie löst ihre Vorgängerin im Amt, Stephanie Kesting aus Lennestadt, ab.

Die neue »Weihnachtsbaum-Majestät« wird beim »Hoftag« am Sonntag, 8. September, in Niederlandenbeck zu Gast sein. Der Hoftag bietet zahlreiche Vorführungen, Exkursionen und Besichtungen für alle, die sich für die Aufzucht von Weihnachtsbäumen interessieren. Die Veranstalter weisen darauf hin, dass der »Hoftag« bei jedem Wetter stattfinden kann, denn im Falle eines Falles stehen für die Vorführungen die großen Gewächshäuser der Baumschule Mütherich zur Verfügung.

Zu den technischen Highlights der Veranstaltungen gehört unter anderem eine zwölf Meter hohe Windmaschine, die einen Propeller von ca. sechs Metern Durchmesser hat. Windmaschinen schützen die Baumkulturen speziell im Frühjahr vor Frost und verhindern Spätfrostschäden. Vorgeführt wird außerdem von einer Spezialfirma aus Dänemark ein sogenannter Portaltraktor. Diese Maschinen werden insbesondere bei der Bodenbearbeitung, Pflege und Ernte von Reihenkulturen eingesetzt. Durch seine besondere Bauweise ist der Traktor in der Lage, auch in schwierigem Gelände sicher und zuverlässig zu arbeiten.

Auf dem Gelände der Baumschule Mütherich befinden sich unter anderem drei 600 Quadratmeter große Gewächshäuser, die mehrere tausend Jungpflanzen beherbergen, die regelmässig bewässert werden müssen. Christian Mütherich wird den Besuchern des »Hoftages« einen Gießwagen vorführen, der in ca. 30 Minuten alle Pflanzen eines Gewächshauses bewässern kann und innerhalb von 90 Minuten ca. 1.800 Quadratmeter bepflanzte Fläche mit Gießwasser versorgt.

Für das leibliche Wohl ist natürlich bestens gesorgt und die kleinen Gäste können sich an zahlreichen Spaß- und Spielstationen austoben. Für alle Besucher halten die Veranstalter neben einem Gewinnspiel mit attraktiven Prämien eine kleine Überraschung bereit: eine weihnachtliche Jungpflanze für den eigenen Garten.

Bildunterzeile: Zwei »Deutsche Weihnachtsbaumköniginnen« auf großer Ballonfahrt über das Sauerland. Die neue »Majestät« Katharina Püning (links) aus Everswinkel/Münsterland mit ihrer Vorgängerin Stephanie Kesting aus Lennestadt. Foto: Rohrmoser (www.baumboerse.com)