burgbad mit diversen Auszeichnungen

Kürzlich wurde der Badmöbel-Spezialist für nachhaltiges Handeln und für die burgbad-Kollektion Coco mit dem »German Design Award 2017« ausgezeichnet. Das Wirtschafsmagazin Focus Money wählte das Unternehmen zum »Kundenliebling 2016«.

coco

Wer sich für Möbel von burgbad entscheidet, hinterlässt keinen CO2-Fußabdruck auf der Erde. Das ist die Aussage des DGM-Klimalabels, das dem in Bad Fredeburg ansässigen Unternehmen burgbad als erstem deutschen Badmöbelhersteller überhaupt verliehen wurde. »Nachhaltiges Handeln wird immer wichtiger für die Positionierung im nationalen wie im internationalen Markt«, so burgbad-Vorstand Jörg Loew. »Mit dem Label „Klimaneutraler Möbelhersteller« der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel (DGM) signalisieren wir unseren Geschäftspartnern wie auch den Endverbrauchern, wie ernst man Umweltschutz und nachhaltiges Handeln in unserem mittelständischen Unternehmen nimmt.« Mit seinem Engagement für den Klimaschutz bekennt sich burgbad auch für den Standort Deutschland – und zu Bad Fredeburg im Speziellen. So wurde hier im letzten Jahr eine neue, innovative Abluftreinigungsanlage für die Lackstraße in Betrieb genommen. Sie reinigt über einen sich kontinuierlich drehenden, mit Filtern hydrophobem Zeolith bestückten Riesenrotor die schwach mit Lösungsmitteln belastete Abluft und lässt sie gereinigt in die Atmosphäre ab. Die dabei konzentrierten Lösungsmittel werden als kleinerer, heißer Luftstrom in eine nachgeschaltete Regenerative Verbrennungsanlage geführt, wo sie unter Verwendung der über Wärmetauscher gewonnenen Energie thermisch oxidiert werden.

Nicht im »kleinen Schwarzen«, sondern im schlichten, matt-grauen Outfit gelang es der neuen Kollektion des Badmöbel-Spezialisten burgbad, die Fachjury eines der renommiertesten Design-Wettbewerbe zu überzeugen. Sie erklärte Coco (Foto oben) in der Kategorie Bath and Wellness zu einem der Gewinner des German Design Award 2017. Der internationale Preis wird seit 2012 vom Rat für Formgebung ausgelobt. Gesucht wird jährlich nach einzigartigen Gestaltungstrends, die als wegweisend in der internationalen Designlandschaft präsentiert und ausgezeichnet werden. Der Preis zählt zu den anerkanntesten Design-Wettbewerben weltweit und genießt weit über die Fachkreise hinaus hohes Ansehen. Dieses Jahr kamen 758 von über 4.000 Einsendungen
aus dem Ausland.

burgbad zählt zu den stärksten Marken Deutschlands. Zu diesem Ergebnis kommt der aktuelle Deutschland Test von Focus Money, in dem die »Kundenlieblinge 2016« gefunden wurden. Die in Kooperation mit dem Kölner Analyse- und Beratungshaus ServiceValue durchgeführte Untersuchung ermittelte zum dritten Mal das sich in den sozialen Netzwerken manifestierende Meinungsbild zur deutschen Markenlandschaft. Mit aus über einer Million Quellen herausgefilterten Kundenstimmen ist sie die größte Studie zur Markenstärke aus Verbrauchersicht.

burgbad setzt bewusst auf zielgruppenspezifische Angebote mit einem differenzierten Preis-Leistungs-Verhältnis sowie auf Produktkonzepte für individuelle Lösungen. »Mit ihrem Votum haben die Kunden unsere umfassende Orientierung auf die verschiedenen Wünsche honoriert«, kann deshalb auch Sabine Meissner, Direktor Marketing bei burgbad, feststellen. »Wir sind ein zuverlässiger Partner des Sanitärhandwerks und des Sanitär-Fachhandels«, betont Meissner. »Gemeinsam können wir aus unseren Programmen mit ihrer großen Produktvielfalt für jeden Anspruch und für jede Architektur die passende Lösung kreieren.«

Ausführliche Informationen zu den Auszeichnungen finden Sie hier.