Warsteiner punktet bei der Leserwahl

Fotocredit: Warsteiner
Fotocredit: Warsteiner

Warstein/Sauerland. Warsteiner überzeugt die Gastronomie: Die familiengeführte Brauerei aus Südwestfalen zählt zu den FIZZZ-Highlights 2020. Für seine Produkte erhält das Unternehmen den zweiten Platz in der Kategorie „Deutsches Bier“.

Zum 20. Mal in Folge hat die FIZZZ-Redaktion ihre Leser zur Wahl der Getränke-Highlights des Jahres aufgerufen. In der Kategorie „Deutsches Bier“ belegt Warsteiner den zweiten Platz. „Wir freuen uns sehr darüber, dass wir die Gastronomen als einzige Brauerei aus Südwestfalen mit unseren Premium-Produkten am Zapfhahn überzeugen konnten“, erklärt André Hilmer, Vertriebsdirektor Gastronomie der Warsteiner Brauerei. Bereits zum dritten Mal in Folge wird nach 2018 und 2019 das Produktportfolio der Warsteiner Brauerei von den FIZZZ-Lesern mit der Auszeichnung „FIZZZ Top-Getränke“ gekürt. 

Über die FIZZZ Top-Getränke Leserwahl:

Jedes Jahr im Herbst ermittelt die Gastronomie-Fachzeitschrift FIZZZ über eine Leserumfrage die beliebtesten Getränkemarken der deutschen Trend- und Szenegastronomie. Auf Basis ihres eigenen Geschäftes geben die Gastronomen in (bis zu) 30 Kategorien ihre jeweiligen Top-Seller an. Die Umfrage findet ungestützt (also ohne Vorgabe möglicher Marken) statt. Im Rahmen der Befragung werden jedes Jahr rund 7.000 FIZZZ-Leser bundesweit kontaktiert.

Vom Ministerium „belohnt“

(v.l.n.r.): Ulrich Brendel, Geschäftsführer Technik, freut sich mit Frank Homann, Technischer Direktor Qualitätsmanagement, und Anna Hölscher aus dem chemisch-technischen Zentrallabor über die Auszeichnung.
Fotocredit: Hubertus Struckholz
(v.l.n.r.): Ulrich Brendel, Geschäftsführer Technik, freut sich mit Frank Homann, Technischer Direktor Qualitätsmanagement, und Anna Hölscher aus dem chemisch-technischen Zentrallabor über die Auszeichnung. Fotocredit: Hubertus Struckholz

Warstein/Sauerland. Engagement und Produktqualität werden belohnt: Das Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz ehrt die Warsteiner Brauerei zum dritten Mal in Folge  mit dem „Landesehrenpreis für Lebensmittel NRW 2020“.

Mit dem Preis wird das besondere Engagement des Familienunternehmens für die Herstellung qualitativ hochwertiger Produkte, tarifgerechte Bezahlung, Ausbildung und Nachhaltigkeit anerkannt. Entscheidende Voraussetzung für eine Auszeichnung sind besondere Leistungen bei den Qualitätswettbewerben der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG). In 2019/2020 wurden die drei Produkte Warsteiner Premium Pilsener, Warsteiner Herb und Warsteiner Herb Alkoholfrei mit DLG-Gold prämiert, in 2017/2018 das Warsteiner Premium Pilsener. Bereits 2015/2016 erhielten sieben Produkte der Unternehmensgruppe die Goldprämierung. „Wir freuen uns sehr über diese besondere Wertschätzung des Landes NRW. Ein großes Dankeschön gilt unseren Brauern für ihre beständige und herausragende Arbeit“, freut sich Frank Homann, Technischer Direktor Qualitätsmanagement der Warsteiner Gruppe.