Allgemein

»Sauerland Initiativ« präsentiert das Venezuelan 7/4 Ensemble und Ines Schüttengruber

sh_2016

Sieben junge Venezolaner, ausgebildet im berühmten musikpädagogischen Programm »El Sistema«, treffen heute auf eine junge Österreicherin, Virtuosin an Klavier und Orgel. Freuen Sie sich auf das »Venezuelan 7/4 Ensemble«, präsentiert von »Sauerland Initiativ«. Freuen Sie sich am 27. Oktober auf einen wunderbaren Abend in der Abtei Königsmünster.

Schon im vergangenen Jahr begeisterte das Venezuelan 7/4 Ensemble das Publikum beim »Sauerland-Herbst 2015«. Moisés Alberto Rojas Sánchez, José Francisco Montes Guedez , Tarcisio Antonio Barreto D‘Addona, José Antonio Arvelo Canelón, Jesus Ignacio Vásquez Acevedo, Miguel Angel Pagua Molina und Gabriel Alfonso Gutiérrez Rivas überzeugen mit ihrem Talent, ihrem technischen Können. Und sie sprühen nur so vor Temperament und Tatendrang. Das umfangreiche Repertoire der Musiker umfasst amerikanische Pop-Musik, argentinischen Tango, brasilianische Samba, kubanischen Cha-Cha, mexikanische Rancheras bis hin zu Blues und Swing sowie natürlich venezolanische Musik und sogar New Wave.

2011 brachte das 7/4 Ensemble seine Musik mit dem Programm »Tour Criollo Pavilion«, einer musikalischen Reise durch Venezuela und Amerika, mit großem Erfolg nach Europa. 2012 nahmen die Musiker am Festival »Grand Maurice« in Caracas teil. Mit der ersten CD »Creole Hall Tour« gingen sie zum zweiten Mal auf Welttournee und waren unter anderem zu Gast in Italien bei der »Italian Brass Week«. 2013 tourten sie gemeinsam mit Maestro Gustavo Dudamel und dem Simon Bolivar Symphony Orchestra durch Südamerika. Im November des gleichen Jahres veröffentlichten sie ihr zweites Album mit dem Namen »7/4 PA’Twelve«.

»Innovationspreis Sauerland 2016«

Die Skulptur für den Gewinner des Innovationspreises 2016, Design von Günter Wermekes aus Kierspe.
Die Skulptur für den Gewinner des Innovationspreises 2016, Design von Günter Wermekes aus Kierspe.

Sauerland. Die Bewerbungsfrist für den mit 10.000 Euro dotierten »Innovationspreis Sauerland 2016« endete am 10. August. Eingegangen sind elf sehr interessante Bewerbungen aus den unterschiedlichsten Branchen. Die Unterlagen werden gerade für die Jurysitzung im September vorbereitet. Die Preisverleihung ist Ende November geplant.

Prämiert werden »Innovative Unternehmenskonzepte für die Verbesserung der Infrastruktur in der Region«.

Sie haben Fragen? Die Geschäftsstelle von »Sauerland Initiativ« steht Ihnen gern zur Verfügung. Hier finden Sie weitere Meldungen zum Thema.

Die Skulptur für den Gewinner des Innovationspreises 2016, Design von Günter Wermekes aus Kierspe.

Die Skulptur für den Gewinner des Innovationspreises 2016, Design von Günter Wermekes aus Kierspe.

Sauerland Herbst 2016

2016-08-26_Sauerland_Herbst_2016_PK_1000px

Das größte Blechbläserfestival der Welt – »Sauerland Initiativ« präsentiert in der Abtei Königsmünster ein Ensemble aus Venezuela.

Bereits zum 17. Mal ist die Weltelite der Brassmusik im Sauerland zu Gast, wenn vom 1. Oktober bis zum 6. November der »Sauerland Herbst« stattfindet. »Es ist uns gelungen, wieder ein anspruchsvolles Programm auf die Beine zu stellen«, berichtete  Kulturamtsleiter Georg Scheuerlein vom »Sauerland-Herbst-Team« während der Vorstellung des diesjährigen Programms im Kreishaus in Meschede.

»Sauerland Initiativ« ist einer der Sponsoren des größten Blechbläserfestivals der Welt. Die Unternehmervereinigung präsentiert am Donnerstag, 27. Oktober, um 19.30 Uhr, in der Abtei Königsmünster in Meschede das südamerikanische Ensemble Venezuelan 7/4 zusammen mit der Solistin Ines Schüttengruber. „Sie sprühen nur so vor Talent, technischem Können, Temperament und Tatendrang“, so beschreibt das »Sauerland-Herbst-Team« das Ensemble aus Venezuela. Nach dem Konzert gibt es, wie gewohnt und im Konzertpreis enthalten, eine erlesene Auswahl an Abteispezialitäten.

»Sauerland Initiativ« bietet seinen Mitgliedern zwei kostenlose Eintrittskarten an. Sollten nicht alle Mitglieder von diesem Angebot Gebrauch machen, sind weitere Gratiskarten verfügbar. Aufgrund der großen Nachfrage bitten wir um Kartenwünsche bis spätestens Mittwoch, 10. Oktober 2016 in der Geschäftsstelle von »Sauerland Initiativ«. Der Versand der Karten erfolgt in der Woche vor dem Konzert.

Weitere Informationen zum Programm finden Sie hier.

»Sauerland Initiativ« startet neue Veranstaltungsreihe

GOLZ7307

Das Innovationstempo ist atemberaubend. Für LEDs, die blaues Licht ausstrahlen, gab es jüngst sogar den Physik-Nobelpreis. In kaum einer anderen Branche der deutschen Wirtschaft ist der technologische Wandel so intensiv spürbar wie in der Licht- und Leuchtenindustrie. Mit rund 70 Betrieben und über 10.000 Beschäftigten hat dieser innovative Wirtschaftszweig im Sauerland einen besonderen Schwerpunkt. Überregional bedeutsame Institutionen wie das »Lichtforum NRW« und das »Deutsche Institut für angewandte Lichttechnik – DIAL« haben hier ihren Sitz.

Über aktuelle Entwicklungen und Perspektiven dieser Hightech-Branche, über technologische Highlights im Jahr der light+building, über Karrierechancen und Ausbildungsmöglichkeiten möchten wir die Öffentlichkeit im Rahmen eines Podiumsgespräches mit Unternehmern aus der Region informieren.

Die Initialveranstaltung findet am 13. November 2014 um 10.30 Uhr im »Kaiserhaus«, Möhnestraße 55, 59755 Arnsberg statt.