Mitglieder

Lieferantentag bei TRACTO-TECHNIK

tmpcc8.gif

Am Freitag, den 28.09.2012 fand bei der TRACTO-TECHNIK der 1. Lieferantentag statt. TRACTO-TECHNIK will mit dem Lieferantentag die Lieferpartnerschaften stärken, einen Ausblick auf die TRACTO Strategie geben, sowie die Leistung der Lieferanten würdigen. Dazu konnten die beiden Geschäftsführer Timotheus Hofmeister und Meinolf Rameil rund 50 Teilnehmer in Lennestadt be-grüßen. Neben einer Firmenpräsentation, der Vorstellung der Einkaufsorganisation und der Vor-stellung des Lieferanten-Bewertungs-Systems, wurden im Rahmen des Lieferantentages auch die Lieferanten des Jahres 2011 ausgezeichnet.

Stipendien für die Besten

tmpcc7.gif

Brilon / Meschede 04.10.2012. Strahlende Gesichter gab es am 1. Oktober im Studio der Firma Egger Holzwerkstoffe in Brilon. 72 Studierende der Fachhochschule Südwestfalen erhielten dort im Rahmen einer Feierstunde ihr NRW- oder Deutschlandstipendium, darunter 21 vom Hochschulstandort Meschede.

Unter den 18 Besten

2.BL - Testspiel - FC Ingolstadt 04

Hannover 02.10.2012. Als eines von nur 18 Unternehmen weltweit hat KIRCHHOFF Automotive den Volkswagen Group Award 2012 erhalten. Mit dieser Auszeichnung ehrt der Volkswagen Konzern jährlich die besten seiner Zulieferer für ihre Innovationskraft, Produktqualität, Entwicklungskompetenz und kompetentes Projektmanagement als Premium-Partner. Der geschäftsführende Gesellschafter Arndt G. Kirchhoff nahm in Kopenhagen den diesjährigen Volkswagen Group Award aus den Händen des Vorstandsvorsitzenden der Volkswagen Aktiengesellschaft Prof. Dr. Martin Winterkorn und des Konzernvorstandes für den Geschäftsbereich Beschaffung Dr. Francisco Javier Garcia Sanz entgegen. Mit der Auszeichnung würdigt Volkswagen die außergewöhnlichen Leistungen von KIRCHHOFF Automotive, die durch herausragende Zuverlässigkeit und eine nachhaltige Partnerschaft zur Volkswagen AG gekennzeichnet sind. Im Rahmen der Nominierung für die Lieferung der Stirnwand des neuen Volkswagen up! überzeugte das KIRCHHOFF Automotive Projekt-Team mit einer schnellen und zuverlässigen Umsetzung des erteilten Auftrags.

Neue Auszubildende bei Mennekes begrüßt

M

Sauerland/Kirchhundem 02.10.2012. Das Unternehmen aus Kirchhundem bietet damit derzeit insgesamt 48 Jugendlichen einen Ausbildungsplatz als Sprungbrett für den erfolgreichen Einstieg ins Berufsleben – das sind rund 10 Prozent der Gesamtbelegschaft, ein Spitzenwert für die Industrie in dieser Region und weit mehr, als für den eigenen Bedarf erforderlich. „Der demographische Wandel wirkt immer stärker, und damit steigt auch der Fachkräftemangel. Daher bemühen wir uns seit jeher sehr um die Jugendlichen unserer Region. Wir wollen sie durch eine gute und solide Ausbildung zu den Fachkräften von morgen qualifizieren.“, begründet Christopher Mennekes das Engagement für die jugendlichen Berufsstarter.

Unter den Besten der Besten

tmpcc4.gif

Hannover – 21.09.2012. „Auf dieser Messe sind die Besten der Besten versammelt. Ich bin beeindruckt von den hier präsentierten Quantensprüngen bei Effizienz, Ökonomie und Ökologie insbesondere bei den Lastkraftwagen.“ Nach seiner Eröffnungsrede der IAA Nutzfahrzeuge besuchte Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer auch den Stand des mittelständischen westfälischen Automobilzulieferers KIRCHHOFF Automotive.

Premiere in Hannover

tmpcc3.gif

Ein elektrisch angetriebener Kleintransporter war eine der über 350 Premieren auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover: Das zweisitzige Fahrzeug mit einer maximalen Reichweite von 120 km wurde gemeinsam von Forschungs- und Industriepartnern auf Basis des StreetScooters entwickelt und ist primär als städtisches Zustellfahrzeug vorgesehen. KIRCHHOFF Automotive ist nach der Mitarbeit am Elektromobil StreetScooter, das 2011 auf der IAA in Frankfurt vorgestellt wurde, auch bei der Entwicklung dieses Prototyps beteiligt.

Herzliches Willkommen für Erstsemester

tmpcc2.gif

Sauerland/Meschede 28.09.2012. 480 neu eingeschriebene Studierende kann die Fachhochschule Südwestfalen in Meschede zum Beginn des Wintersemesters 2012 begrüßen. Die Zahl der Einschreibungen ist damit wie auch schon im Vorjahr überdurchschnittlich hoch. Trotzdem findet jeder Student einen Platz im Hörsaal.

Metten-Werksverkauf feiert Jubiläum

tmpcc1.gif

Finnentrop/Sauerland, 13.09.12 – Für das Team des Metten-Werksverkaufs im Industriegebiet Finnentrop verging die Zeit wie im Fluge. Am 17. September 2012 wird bereits das einjährige Jubiläum gefeiert. Die Firma Metten nimmt dies zum Anlass, eine bunte Jubiläumswoche mit zahlreichen Aktionen und Überraschungen im Outlet zu organisieren. So gibt es je nach Wochentag ab einem bestimmten Einkaufswert eine heiße Bockwurst gratis oder einen Kaffee zum Frühstück oder eine leckere Mini-Fleischwurst. Jeder Kunde erhält in der Jubiläumswoche eine praktische
Stofftasche geschenkt. Außerdem gibt es ein Gewinnspiel mit knackigen Preisen. Das Team des Metten-Werksverkaufs freut sich sehr über das erfolgreiche erste Jahr und möchte sich auf diese Weise bei den treuen Kunden für ihr Vertrauen bedanken.

Gerüstet für die Zukunft: Neues Hochregallager

M

Kirchhundem/Neudorf. Am 19. September wurde das neue Hochregallager von Technoplast in Neudorf offiziell seiner Bestimmung übergeben. Das Unternehmen der Mennekes-Gruppe hatte hierzu Vertreter aus Politik und Wirtschaft sowie Kunden, Lieferanten, Mitarbeiter und Nachbarn eingeladen.

Pyramide der Ehre für Walter Mennekes

Deutsche Sporthilfe 04 09 2012

Frankfurt am Main / Kirchhundem, 4. September 2012 – Die Stiftung Deutsche Sporthilfe hat heute Walter Mennekes, geschäftsführender Gesellschafter der MENNEKES Elektrotechnik GmbH & Co. KG, für seine langjährige Mitgliedschaft im Kuratorium der Deutschen Sporthilfe ausgezeichnet. Werner E. Klatten, Vorsitzender von Aufsichtsrat und Kuratorium der Sporthilfe und Dr. Michael Ilgner, Vorsitzender des Vorstands der Sporthilfe, überreichten ihm für das langjährige Engagement in der Firmenzentrale in Kirchhundem die „Pyramide der Ehre“ aus weißem Marmor und bedankten sich für die 17-jährige Treue. Neben seiner Mitgliedschaft im Kuratorium engagiert sich Walter Mennekes seit 2007 auch im Stiftungsrat der Deutschen Sporthilfe und steht in der Öffentlichkeit für die Anliegen der Stiftung ein.