Weihnachten

Weihnachtsbaum-Erzeuger sorgen für Aufklärung

IMG_9290

»Sauerland Initiativ« bringt mit Pressekonferenz in Eslohe Ruhe in das vermeintliche Aufregerthema Weihnachtsbaumanbau – Starkes Medieninteresse von Regionalpresse über BILD-Zeitung bis WDR-Fernsehen

Die heimischen Weihnachtsbaumerzeuger sind zuletzt stark unter öffentlichen und politischen Druck geraten. Bei der Diskussion geht es insbesondere um ökologische Aspekte bei der Aufzucht der Bäume. »Sauerland Initiativ« unterstützt die Branche, die weltweit führend ist, bei der Neuausrichtung.

Weihnachtsland Sauerland

weihnachten-sauerland
  • Das Sauerland ist das größte geschlossene Anbaugebiet für Weihnachtsbäume in Deutschland und in Sachen Christbaum inzwischen Weltspitze. Über 24 Millionen Bäume wurden 2009 in deutschen Haushalten nachgefragt. Circa zehn Millionen Bäume davon lieferten die rund 400 Betriebe im Sauerland – Tendenz steigend. Rund 20 Prozent der hier erzeugten Bäume werden, mit Schwerpunkt auf das europäische Ausland, exportiert. Damit haben die heimischen Weihnachtsbaumerzeuger mit dem bisherigen Marktführer Dänemark gleichgezogen.
  • Rita Breuer und Dr. Judith Breuer aus Olpe haben in über 30 Jahren eine einzigartige Sammlung zur kulturhistorischen, politischen, wirtschaftlichen und religiösen Bedeutung des Weihnachtsfestes zusammengetragen. Diese Sammlung wurde seit 1997 bundesweit auszugsweise in Ausstellungen gezeigt, von mehr als 48.000 Besuchern gesehen und in zahlreichen Presseveröffentlichungen, Sonderpublikationen, Rundfunk- und Fernsehsendungen vorgestellt. Bisher konnte diese sehr umfangreiche Sammlung noch nie komplett und dauerhaft gezeigt werden.