Unter den Besten der Besten

tmpcc4.gif

Hannover – 21.09.2012. „Auf dieser Messe sind die Besten der Besten versammelt. Ich bin beeindruckt von den hier präsentierten Quantensprüngen bei Effizienz, Ökonomie und Ökologie insbesondere bei den Lastkraftwagen.“ Nach seiner Eröffnungsrede der IAA Nutzfahrzeuge besuchte Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer auch den Stand des mittelständischen westfälischen Automobilzulieferers KIRCHHOFF Automotive.

CEO Arndt G. Kirchhoff präsentierte dem Minister die Produktneuheiten und Technologien des Unternehmens. Ramsauer interessierte sich besonders für den Frontunterfahrschutz für den MAN TGX und TGS, der im Stammwerk Iserlohn mit einer völlig neuen vollautomatisierten Schweißanlage produziert wird. Aufgrund der geänderten Bauraumanforderungen, bedingt durch die Umsetzung der Emissionsnorm EURO VI, hat KIRCHHOFF Automotive zusammen mit MAN den Frontunterfahrschutz komplett neu entwickelt. Die EURO VI Standards für Nutzfahrzeuge müssen ab 31. Dezember 2013 – bei neuen Fahrzeugtypen ab 31. Dezember 2012 – erfüllt werden.CEO Arndt G. Kirchhoff präsentierte dem Minister die Produktneuheiten und Technologien des Unternehmens. Ramsauer interessierte sich besonders für den Frontunterfahrschutz für den MAN TGX und TGS, der im Stammwerk Iserlohn mit einer völlig neuen vollautomatisierten Schweißanlage produziert wird. Aufgrund der geänderten Bauraumanforderungen, bedingt durch die Umsetzung der Emissionsnorm EURO VI, hat KIRCHHOFF Automotive zusammen mit MAN den Frontunterfahrschutz komplett neu entwickelt. Die EURO VI Standards für Nutzfahrzeuge müssen ab 31. Dezember 2013 – bei neuen Fahrzeugtypen ab 31. Dezember 2012 – erfüllt werden.

Auf über 140 Quadratmetern präsentiert KIRCHHOFF Automotive als Entwicklungspartner der internationalen Automobilindustrie noch bis zum 27. September seine neuesten Verfahren und Produktinnovationen für den Karosserieleichtbau.

Bildunterzeile:
v.l.n.r.: Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer, Arndt G. Kirchhoff, Dr. Johannes F. Kirchhoff, Dr.-Ing. Jochen F. Kirchhoff, J. Wolfgang Kirchhoff, VDA-Präsident Matthias Wissmann

Download: Word-Datei zum Thema

Bisher keine Kommentare

Hinterlassen Sie den ersten!

*/?>